Pfosten-mit-Kunststoffdeckel6aRhHAzur7ZiM

Feuerverzinkte Pfosten und Bodenhülsen

(6 Produkte)

Mit unseren  feuerverzinkten Pfosten können Sie Sonnensegel in Größen von <10 m² - >100 m² aufstellen. Die Längen sind frei wählbar - bitte denken Sie beim Bestellen immer an die Gesamtlänge, d.h. inkl. der Einbindetiefe des Pfostens in den Boden. Sie sind sich nicht sicher, wie lang Ihr Pfosten sein muss und wie groß das Fundament dafür sein muss? Antworten hierauf finden Sie in unserer Pfosten- und Fundamentempfehlung.

Sie haben bei  feuerverzinkten Pfosten flexibel die Möglichkeit diese mit Öse zur Aufhängung eines Sonnensegels oder ohne Öse für die Nutzung von Justiergriffen zur freien Höhenverstellung des Sonnensegels zu bestellen. 

Passende Bodenhülsen finden Sie in unserem Shop ebenfalls, diese sind standardmäßig immer 600 mm lang und können für Edelstahl-Pfosten sowie feuerverzinkte Pfosten genutzt werden.  

Alle feuerverzinkten Pfosten mit Ösen sind nach EN1090 zertifiziert geschweißt.

Wichtiger Hinweis:

Eine Feuerverzinkung wird zum Zwecke des Korrosionsschutzes von Metallen, in unserem Fall von Stahlpfosten, durchgeführt. Die Verzinkung hat den Anspruch, den Korrosionsschutz nach DIN 1461 zu gewährleisten und dient nur einem funktionalen und keinem optischen Zweck. Bei der Durchführung des chemischen Vorgangs durchläuft der Pfosten unterschiedliche Positionen:

  1. Reinigung des Pfostens in mehreren Schritten:
  • Entfettung, Spülbad, Beizbad, Spülbad, Flussmittelbad zur Aktivierung der Verzinkung
  • Trocknung des Pfostens im Trockenofen
  • Während des Abtauchprozesses wird der Pfosten in einen 450°C heißen Zinkkessel abgesenkt
  • Im Zuge dieses Prozesses bildet sich eine Eisen-Zink-Legierungsschicht und darüber eine fest anhaltende Zinkschicht. Aufgrund der teilweise unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung des Stahls in Bezug auf Silizium und Phosphor kann diese Schicht stellenweise zwischen dunkleren oder helleren Bereichen variieren.
  • Resultat ist eine Korrosionsschicht ohne Pflegebedarf, die keinen Anspruch auf Glätte oder Ebenheit hat, sondern ausschließlich dem Schutz des Metalls dient. Optische Unebenheiten oder Farbunterschiede sind somit kein Reklamationsgrund.
  • Mit einer Qualitätskontrolle und dem Versand der Pfosten endet der Prozess
Mit unseren  feuerverzinkten Pfosten  können Sie Sonnensegel in Größen von <10 m² - >100 m² aufstellen. Die Längen sind frei wählbar - bitte denken Sie beim Bestellen immer... mehr erfahren »
Fenster schließen

Mit unseren  feuerverzinkten Pfosten können Sie Sonnensegel in Größen von <10 m² - >100 m² aufstellen. Die Längen sind frei wählbar - bitte denken Sie beim Bestellen immer an die Gesamtlänge, d.h. inkl. der Einbindetiefe des Pfostens in den Boden. Sie sind sich nicht sicher, wie lang Ihr Pfosten sein muss und wie groß das Fundament dafür sein muss? Antworten hierauf finden Sie in unserer Pfosten- und Fundamentempfehlung.

Sie haben bei  feuerverzinkten Pfosten flexibel die Möglichkeit diese mit Öse zur Aufhängung eines Sonnensegels oder ohne Öse für die Nutzung von Justiergriffen zur freien Höhenverstellung des Sonnensegels zu bestellen. 

Passende Bodenhülsen finden Sie in unserem Shop ebenfalls, diese sind standardmäßig immer 600 mm lang und können für Edelstahl-Pfosten sowie feuerverzinkte Pfosten genutzt werden.  

Alle feuerverzinkten Pfosten mit Ösen sind nach EN1090 zertifiziert geschweißt.

Wichtiger Hinweis:

Eine Feuerverzinkung wird zum Zwecke des Korrosionsschutzes von Metallen, in unserem Fall von Stahlpfosten, durchgeführt. Die Verzinkung hat den Anspruch, den Korrosionsschutz nach DIN 1461 zu gewährleisten und dient nur einem funktionalen und keinem optischen Zweck. Bei der Durchführung des chemischen Vorgangs durchläuft der Pfosten unterschiedliche Positionen:

  1. Reinigung des Pfostens in mehreren Schritten:
  • Entfettung, Spülbad, Beizbad, Spülbad, Flussmittelbad zur Aktivierung der Verzinkung
  • Trocknung des Pfostens im Trockenofen
  • Während des Abtauchprozesses wird der Pfosten in einen 450°C heißen Zinkkessel abgesenkt
  • Im Zuge dieses Prozesses bildet sich eine Eisen-Zink-Legierungsschicht und darüber eine fest anhaltende Zinkschicht. Aufgrund der teilweise unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung des Stahls in Bezug auf Silizium und Phosphor kann diese Schicht stellenweise zwischen dunkleren oder helleren Bereichen variieren.
  • Resultat ist eine Korrosionsschicht ohne Pflegebedarf, die keinen Anspruch auf Glätte oder Ebenheit hat, sondern ausschließlich dem Schutz des Metalls dient. Optische Unebenheiten oder Farbunterschiede sind somit kein Reklamationsgrund.
  • Mit einer Qualitätskontrolle und dem Versand der Pfosten endet der Prozess
chatImage
Sonnensegel nach Maß
TST Team
Individuelle Sonnensegel bis 180m²
TST Team
Herzlich Willkommen bei Sonnensegel nach Maß. Gerne beraten wir Sie persönlich und freuen uns auf Ihre Nachricht!
Willkommen bei Sonnensegel nach Maß! Außerhalb unserer Öffnungszeiten benötigen wir etwas länger, um Ihnen zu antworten.
whatspp icon whatspp icon