Willkommen! oder Registrieren

SONNENSEGEL Farb- und Stoffauswahl

Der kurze Weg zum richtig gespannten Sonnensegel:

1 Formauswahl | 2 Montage | 3 Befestigung | 4 Spannbeispiele | 5 Farb- & Stoffauswahl

Unsere Materialien bieten wir Ihnen in vielen verschiedenen Qualitäten an.

Unsere Bestseller der vergangenen Jahre:

  1. Mesh350 
  2. MESH230
  3. Ferrari® Soltis 92
  4. Dickson® Orchestra
  5. Valmex® Airtex

 Sehr farbintensive Materialien neigen dazu, dessen Farbe auch an die Umgebung weiterzugeben.

Sofern Sie sich für ein wasserundurchlässiges Material entscheiden möchten, überprüfen Sie im Vorhinein, ob Sie eine Neigung von (je nach Material 25-30 oder 15-20%) einplanen können, damit das Wasser optimal ablaufen kann. Ist dies nicht möglich, so entscheiden Sie sich bitte für ein wasserdurchlässiges Material.

wasser- und luftdurchlässige Materialien:

wasserundurchlässige Materialien:

Wichtiger Hinweis zu Farben:
Bitte verwenden Sie die Farbeinstellung TRUE COLOR für ihre Grafikkarte!
Trotzdessen gilt: Verbindlichkeiten hinsichtlich Farbton können aus unseren Farbtabellen (Farbkarten) nicht abgeleitet werden.
Je nach Einstellung Ihres Monitors können Farben anders wirken.
Unsere Farbkarten online dienen daher nur der ÜBersicht und nicht der Vorlage nach RAL o.ä.
Bitte fragen Sie uns nach Stoffmustern in Ihrem gewünschten Farbton. 
 
Hinweis zu den wasserundurchlässigen Materialien:
Die DIN definiert die Wasserdichtigkeit mit Hilfe der Wassersäule. Das Material wird unter einen Messzylinder gespannt und dieser mit Wasser gefüllt. Ab einer gehaltenen Wassersäule von 1.300 mm gilt das Material als wasserdicht.
Durch die ausreichende Neigung des Sonnensegels kann das Wasser von diesem ablaufen. Somit ist eine geringe Wassersäule (250 mm) des Materials schon ausreichend, um eine "bedingte Wasserundurchlässigkeit" zu erhalten.

Farbassoziationen/ Farbbedeutung
Man sagt jeder Farbe eine bestimmte Bedeutung und Wirkung nach.
Man kann diese Assoziationen bewusst einsetzen um seinem Bild eine entsprechende Aussagekraft zu verleihen.

Manche dieser Bedeutungen sind regelrecht symbolisch; z.B. wird Rot gleichbedeutend mit Liebe, Gelb mit Neid, Grün für Hoffnung/ Natur, Weiß
für Unschuld/ Reinheit und Schwarz für Tod/ Trauer verwendet (wobei die Symbolik von Schwarz und Weiß in manchen asiatischen Kulturen genau das
Gegenteil bedeuten als im westlichen Raum; dort ist Schwarz z.B. gleichbedeutend mit Glück und Weiß mit Trauer).

Andere Assoziationen sind nicht allgemein gültig, sondern lediglich durch Empfindungen, Kultur und Befragung großer Personengruppen zustande gekommen.

Loading...
Bitte warten...